NEWS

  • Premiere: Zur Wartburg, 15.10.2020 // 20 Uhr, Theaterhaus Jena

 

 

  • Dreh für die 24. Staffel Schloss Einstein - Wiebke Schiller

 

VITA

GEBOREN

AUSBILDUNG

PERSÖNLICHE ANGABEN

1989 in Gera (Thüringen)

PORTRAITSERIE

Meine aktuellen Portraits fotografierte Joachim Gern.

2008-2012 Schauspielstudium am

„Max Reinhardt Seminar“ Wien.

WEITERBILDUNG

seit 2017 Coaching Monika Schubert

 

seit 2015 Gesangsunterricht Andreas Fischer

 

2012 „Meisterklasse Commedia dell'arte“ bei Markus Kupferblum

 

2012/2013 Mitglied der „Wiener Singakademie“

Größe:   1,69m

 

Haarfarbe:  blond

 

Augenfarbe:  grün/braun

 

Nationalität:   Deutsch

 

Sprachen:  Englisch, Französisch (Grundkenntnisse)

 

Dialekt:  Thüringisch/Sächsisch

 

Gesang:  Alt

 

Führerschein:  B

PROJEKTE


UMBRUCHFRAUEN

RECHERCHEARBEIT ZUR FRAUENBEWEGUNG '89/'90

In der Recherchearbeit wird sich Elisa Ueberschär mit der Frauenbewegung ´89/‘90 beschäftigen.

Die Frauen* appellierten an ein alternatives Gesellschaftsmodell, das den Konsens zwischen Bedürfnissen jedes*r Einzelnen der Gesellschaft und der dominierenden Ökonomie darstellt. 30 Jahre später scheint sich nicht viel geändert zu haben. Was ist passiert? Die Frauenbewegung von damals wurde mit ihren Anliegen nicht gehört. Im Einigungsvertrag kommen ihre Vorschläge und Entwürfe nicht vor.

Die Forderungen nach Quoten, um politische Teilhabe fair zu ermöglichen, nach Parität, um Frauen* und ihre Bedürfnisse sichtbar zu machen, sind die gleichen Forderungen, wie sie viele Frauen* sie heute noch oder wieder formulieren.

VON VERLORENEN ILLUSIONEN

BRIGITTE REIMANN LESUNG

"von verlorenen Illusionen" ist der Titel einer Lesereihe in Gedenken an die 1973 verstorbene DDR-Schriftstellerin Brigitte Reimann. Anlässlich des Jubiläums ihres Geburts- und Todesjahres bereist Elisa Ueberschär 2018/19 verschiedene Gemeinden in Ostdeutschland, die wesentliche Stationen im Leben der Autorin bildeten.

Welche Spuren einer „DDR-Mentalität“ trägt die Wendegeneration auch noch heute in sich? Die Lesung stellt Reimanns unvollendet gebliebenen Roman Franziska Linkerhand persönlichen Texten Ueberschärs gegenüber, um eine Brücke von den 1960ern ins Heute zu schlagen und als Anreiz zu dienen, über die eigene Biographie ins Gespräch zu kommen. Ein Leseabend auf dem Grat zwischen Historienarbeit und Zukunftsforschung!

» zur Projektseite

THEATER

Freie Theaterprojekte 2016-2020:

 

"Zur Wartburg" (HR)
Regie: Walter Barth, Kollektiv Wunderbaum, Theaterhaus Jena

 

"von verlorenen Illusionen - Brigitte Reimann Lesung" von Elisa Ueberschär
performative Lesung aus Franziska Linkerhand und autobiografischen Texten

(Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes // Kulturforum der Rosa Luxemburg Stiftung // Freundinnen+Freunde der Heinrich Böll Stiftung // Sächsischer Landtag)

 

"Elektra" (Rolle: Klytaimnestra)
Regie: Anne Habermehl, AdK-Ludwigsburg

 

"Die Ratlosen. Ein Versuch in dreieinhalb Akten" (HR)
Regie: Max Schaufuss, Adk-Ludwigsburg

 

"Die Widerspenstige" (Rolle: Katharina)
Regie: Julia Prechsl, Masterarbeit Theaterakademie August Everding München

 

"Hilde&Hilde" (Rolle: Brunhild, Kriemhild)
Regie: Jasmin Schädler, Adk-Ludwigsburg, Theater Aalen und Worms

 

"Frau mit Landschaft" (HR)
Regie: Jasmin Schädler, Bachelorinszenierung Adk-Ludwigsburg

 

 

Theater Plauen-Zwickau 2013-2015:

 

»Faust. Der Tragödie erster Teil« von Johann Wolfgang von Goethe

Rolle: Gretchen | Regie: Matthias Thieme

 

»Draußen vor der Tür« von Wolfgang Borchert

Rolle: Mädchen | Regie: Volker Metzler

 

»Was ihr Wollt« von William Shakespeare

Rolle: Olivia | Regie: Tim Heilmann

 

»Die Verwandlung« von Franz Kafka,

Rolle: Schwester | Regie: Tanja Krone

 

 

MEDIA | VIDEO
MEDIA | AUDIO

AKTUELLE PORTRAITSERIE 2018/2019

Fotograf: Joachim Gern

KONTAKT

Nete Mann

Agentur aziel

film | fernsehen | theater

 

Pfarrstraße 94

10317 Berlin

 

T: +49 30 214 69 791

 

info@agentur-aziel.de

 

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

IMPRESSUM

Homepage der Film-  und Theaterschauspielerin

 

ELISA UEBERSCHÄR

 

 

Kontakt

 

Agentur aziel

film | fernsehen | theater

Pfarrstraße 94 • 10317 Berlin

 

Telefon: +49 30 214 69 791

info@agentur-aziel.de

 

 

Verantwortlich nach § 6 Abs.2 MDStV

 

Elisa Ueberschär

post@elisa-ueberschaer.de

 

 

Fotos, Design & Programmierung

 

STUDIO 36 EXP | VOLKER METZLER

Bautzner Landstr. 36 • 01324 Dresden

 

Telefon: +49 351 26 66 68 33

www.volkermetzler.de

volker.metzler@me.com